Veröffentlicht am

Gemeinsame Checklisten Rettungsdienst 2.0

Die neue Version der Gemeinsamen Checklisten Rettungsdienst, die jetzt auch von den Kolleginnen und Kollegen im Kreis Heinsberg und in der Stadt Aachen genutzt wird, ist gedruckt und wird in den nächsten Tagen und Wochen verteilt. Die Ausgabe 2.0 ersetzt die bisherige Fassung. Die Dosierungen der Medikamente sind aktualisiert worden und entsprechen denen des Gemeinsamen Rettungsdienstkompendium 2019. Wir haben 4 Seiten entfernt und durch neue Inhalte ersetzt.

Neu in 2.0: 

  • Sgarbossa-Kriterien und STEMI-Äquivalente

 

  • Checkliste der Hochrisikopatienten n. kurzzeitiger Bewusstlosigkeit (TLOC)

  • Mitfahrtverweigerung

  • iSOBAR – strukturierte (Schockraum-)Übergabe

Vorschläge für die nächste Version ;-), konstruktive Kritik und Anmerkungen bitte an: evm(at)rhein-kreis-neuss.de

Viel Erfolg bei der Anwendung!

Einen Ausblick auf das Gemeinsame Rettungsdienstkompendium 2020 gibt’s traditionell beim diesjährigen (14.) Rettungsdienst-Symposium im Rhein-Kreis Neuss (16.11.19; Anmeldung hier: https://termin.rhein-kreis-neuss.de/rettungsdienstportal.html )

NotSan – Fortbildungen und NotSan-Zertifizierungen 2019: schnell anmelden – es sind nur noch ein paar Plätze frei!

 

Veröffentlicht am

EVM-Zertifizierungen 2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

um sich in der jeweiligen Qualifikation EVM-zertifizieren zu lassen, müssen die entsprechenden Module besucht und die dazugehörigen Prüfungen absolviert werden. Um für die abschließende Zertifizierung einen Überblick zu bekommen, gibt es daher seit einigen Jahren einen so genannten „Laufzettel“. Hier werden die besuchten Module und bestandenen (Teil-)prüfungen dokumentiert. Nach Ablauf des Jahres findet dann nur noch eine Prüfung auf Plausibilität und Vollständigkeit anhand der auf dem Laufzettel dokumentierten Termine durch uns statt. Bitte achtet daher darauf, Euren Nachweiszettel zu den Fortbildungen mitzunehmen und ggf. abzeichnen zu lassen. Den vollständigen Nachweis könnt Ihr dann entweder über Eure Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter oder direkt an uns (leserlicher Scan reicht aus) senden. Unter diesem Link (https://rettungsdienst.rhein-kreis-neuss.de/wp-content/uploads/2019/04/NachweisTeilprüfungen2019.pdf) findet Ihr die aktuelle Version. Solltet Ihr bereits die Vorgängerversion nutzen, ist es nicht nötig die Daten zu übertragen – die relevanten Informationen sind auf beiden Dokumenten zu finden. Für evtl. Fragen erreicht Ihr uns unter den bekannten Adressen.

 

Veröffentlicht am

GemRDKomp2019 – 3888 Downloads am 5. Mai!

Das Gemeinsame Rettungsdienstkompendium 2019 kann unter diesem Link: bit.ly/GemRDKomp2019 heruntergeladen werden.

 

Der bit.ly -Link erlaubt uns das Zählen der Downloads, eine weitergehende Auswertung durch uns erfolgt nicht (und ist uns auch nicht möglich).

Es ist für die Nutzerinnen und Nutzer auch in diesem Jahr kein Dropbox-Konto erforderlich, einfach auf die Option „direkter Download“ klicken – fertig!!

Veröffentlicht am

Diabetologische Notfälle

Am 19. Februar 2019 von 15.00 bis 18.00 Uhr findet im Besprechungsraum 1 im Kreishaus Neuss, Oberstr. 91 in 41460 Neuss eine Fortbildungsveranstaltung für Multiplikatoren – Praxisanleiterinnen / Praxisanleiter / Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter im Rhein-Kreis Neuss statt.

Themen: Pathophysiologie, Therapieoptionen und aktuelles Management des Diabetes mell. – im besonderen der Blutzuckerentgleisungen. Vorstellung und Diskussion eines neuen Behandlungspfades Rettungsdienst (BPR) im Rhein-Kreis Neuss für die Hypoglykämie.

Anmeldung: https://termin.rhein-kreis-neuss.de/rettungsdienstportal.html