Veröffentlicht am

Rettungsdienst Fortbildung Kreis Viersen

Bereits zum 36. Mal treffen sich ärztliche und nicht ärztliche Kolleginnen und Kollegen in Viersen und informieren sich über Neuerungen in der Notfallmedizin.

Mit dabei:

„Was muss der Notarzt vom Rettungsdienst Kompendium wissen“

und

„SAA und BPR – was ist das?“

 

Veröffentlicht am

Projekt Kompendium 2018

 

Am 03.05.2017 haben sich die Verantwortlichen aus 8 Kreisen und Städten in Grevenbroich getroffen um über die Fortentwicklung unseres Projektes „gemeinsames Rettungsdienst Kompendium“ zu sprechen. Mit vielen Ideen und dem Wunsch auch 2018 neue Mitglieder zu gewinnen starten nun die Arbeitsgruppen.

Hauptziele sind die Angleichung der Reanimationsstandards, aber auch die Implementierung neuer und wichtiger Entwicklungen in der modernen Notfallmedizin.

 

Ideen und Anregungen gerne unter:

evm@rhein-kreis-neuss.de

 

Veröffentlicht am

Zentrale MAnV-/DPS-Fortbildungen im Rhein-Kreis Neuss

 

 

 

Am Dienstag, den 29.08.17 (von 13.00 bis ca. 17.00 Uhr) und am Donnerstag, den 21.09.17 (von 13.00 bis ca. 17.00 Uhr) finden zwei weitere zentrale MAnV-/DPS-Fortbildungen im Rhein-Kreis Neuss statt.

Das erste Modul entspricht inhaltlich den DPS-Fortbildungen des letzten Jahres. Es vermittelt neben den Informationen zum aktuellen MAnV-Konzept und der Vorsichtung auch dem Umgang mit den Regeln der Dynamischen Patientensimulation (DPS). Der zweite Termin setzt dieses Wissen / Können voraus. Hier üben wir den dann gesamten Ablauf der MAnV-Bewältigung im Rhein-Kreis Neuss vom Schadenereignis bis zum Krankenhaus

Anmeldung hier:

Veröffentlicht am

Modulare EKG-Fortbildung im Rhein-Kreis Neuss

Am Mittwoch, den 05.07. 17 und am Samstag, den 15.07.17 bieten wir mit Hilfe von Sebastian Heinen (RW Korschenbroich) zwei inhaltlich aufeinander aufbauende, jeweils fünfstündige EKG-Fortbildungen für Rettungsfachpersonal im Rhein-Kreis Neuss an.

In Modul 1 (Basis) beschäftigen wir uns mit den EKG-Grundlagen, dem Cabrera-Kreis, Lagetypbestimmungen, ein wenig Elektrophysiologie und Übungen zur systematischen Rhythmusdiagnostik. In Modul II (Fortgeschrittene) sprechen wir über ST-Streckenveränderungen / STEMI und STEMI-Äquivalente, die ESC-Kriterien, Infarktlokalisation, Long-QT /QTc, akzessorische Bündel, Schenkelblöcke und Ventrikelhypertrophie.

Die Teilnahme an Modul I ist nicht Voraussetzung für die Teilnahme an Modul II, die sichere Beherrschung der oben aufgeführten Grundlagen wird von den Teilnehmern des Moduls II aber erwartet.

AUSGEBUCHT!

 

Veröffentlicht am

Rettungsdienst Portal Rhein-Kreis Neuss online

Ab sofort steht das neue Rettungsdienst Portal allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rettungsdienst mit aktuellen Informationen zur Verfügung.

Neben der Möglichkeit sich über Fortbildungsveranstaltungen zu informieren, können Sie sich nun auch über unser Portal für unsere kreisinternen Fortbildungen anmelden.

Nach erfolgter Registrierung besteht die Möglichkeit weitere Informationen abzurufen.

Kritik und Anregungen gerne unter evm@rhein-kreis-neuss.de

Veröffentlicht am

V Dekon Übung Rhein-Kreis Neuss

V Dekon Übung bei AluNorf. Unter der Leitung des stellv. KBM Stefan Meuter beüben Kräfte der Feuerwehren und die JUH Neuss und Meerbusch das Konzept zur Verletztendekontamination.

Abläufe, Zusammenarbeit und Kommunikation wurden in einem tollen Miteinander beübt. Die Erkenntnisse tragen wesentlich zur Einsatzbereitschaft unseres Konzeptes bei.

Herzlichen Dank an alle Helfer, die am Samstag ehrenamtlich dafür sorgen die Gefahrenabwehr im Rhein-Kreis Neuss zu stärken.


 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht am

Aktuelle Downloadzahlen

 

 

 

 

 

 

 

 

Neben den mittlerweile an die Kolleginnen und Kollegen im Rhein-Kreis Neuss verteilten gedruckten Exemplaren unseres gemeinsamen Rettungsdienstkompendiums kann man weiterhin auch die digitale Version herunterladen. Hier haben wir Ende März die 2000er Grenze übersprungen. Auch die EVM_RKN App hat Monat für Monat gute Downloadraten – Ende Februar 2017 hatten 5469 Apple- iOS –  und 1804 Android – Nutzer die App heruntergeladen. Wir freuen uns über das gute Ergebnis!