Veröffentlicht am

Neues RD Protokoll im Rhein-Kreis Neuss

in Abstimmung mit allen Hilfsorganisationen haben wir das bisherige Notarztprotokoll im Rhein-Kreis Neuss überarbeitet und ergänzt. Zukünftig soll das Protokoll zur Dokumentation aller Notarzteinsätze, sowie für Rettungsdiensteinsätze mit aufwändiger Versorgung, invasiven Maßnahmen, oder erhöhtem Dokumentationsaufwand eingesetzt werden.

Grundlage stellt der neue MIND 3.1 Datensatz der DIVI da. Die Gegenüberstellung von Initial- und Übergabe-Werten verbessert die Kommunikation an der Schnittstelle Krankenhaus. Zugleich lassen sich EVM-Maßnahmen kenntlich machen.

Das neue Protokoll wird, nachdem die Restbestände aufgebraucht sind, schrittweise eingeführt.

Anregungen gerne unter evm@rhein-kreis-neuss.de

Veröffentlicht am

Rettungsdienst Fortbildung Kreis Viersen

Bereits zum 36. Mal treffen sich ärztliche und nicht ärztliche Kolleginnen und Kollegen in Viersen und informieren sich über Neuerungen in der Notfallmedizin.

Mit dabei:

„Was muss der Notarzt vom Rettungsdienst Kompendium wissen“

und

„SAA und BPR – was ist das?“

 

Veröffentlicht am

Projekt Kompendium 2018

 

Am 03.05.2017 haben sich die Verantwortlichen aus 8 Kreisen und Städten in Grevenbroich getroffen um über die Fortentwicklung unseres Projektes „gemeinsames Rettungsdienst Kompendium“ zu sprechen. Mit vielen Ideen und dem Wunsch auch 2018 neue Mitglieder zu gewinnen starten nun die Arbeitsgruppen.

Hauptziele sind die Angleichung der Reanimationsstandards, aber auch die Implementierung neuer und wichtiger Entwicklungen in der modernen Notfallmedizin.

 

Ideen und Anregungen gerne unter:

evm@rhein-kreis-neuss.de